Zum Inhalt springen

Vorträge

Download Vorträge mp3

Hier kannst du einige unserer Vorträge als mp3 anhören bzw downloaden. Je nach Einstellung deines Browsers musst zu zum download des Vortrages mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und die Option "Ziel speichern unter" wählen.

Kategorien:
Naturwissenschaft

Geisteswissenschaft

Philosophie/Theologie

Bitte beachte unsere Urheberrechtsbedingungen, die im Impressum beschrieben sind.

Kategorie: Naturwissenschaft

Beweise für Gott?

"Nicht genügend Beweise" - so beantwortete der große atheistische Philosoph Bertrand Russell die Frage, warum er nicht an Gott glaube. In einer stillen Revolution der Gedanken und Argumente wurde Gott in den intellektuellen Kreisen akademischer Philosophen wieder zum Thema. Gibt es Indizien oder sogar Beweise für Gott?

Dieser spannenden Frage geht der weltbekannte Philosoph und Theologe William Lane Craig in diesem Vortrag nach Er lässt dabei Erkenntnisse aus der Philosophie, Naturwissenschaft und Geschichte einfließen. Professor Craig geht aber noch einen Schritt weiter, er nimmt den Glauben der Christen unter die Lupe.

Hat die Wissenschaft Gott begraben?

Ein Vortrag von Prof. John C. Lennox (Universität von Oxford) am 28. Oktober 2013 im Audimax der TU Wien.

Hat die Wissenschaft Gott begraben?

Der bekannte Biologe Richard Dawkins vertritt vehement die These, dass Glaube und Wissenschaft miteinander im Konflikt stehen. Ein Blick auf die wissenschaftliche Methode und die historischen Wurzeln der modernen Naturwissenschaft entkräftet diese These.

Aber was ist mit folgenden Aussagen? „Gott ist eine unnötige Hypothese - die Wissenschaft reicht uns völlig!“ „Für Gott gibt es überhaupt keine Beweise - wir glauben nur, was wir wissenschaftlich beweisen können.“

Redner: Dr. Christian Bensel

Datum: 10. Mai 2012

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  21 MB
Dauer: 43 min

Download

Wie dumm muss man sein um an Gott zu glauben?

Gedanken eines Biophysikers

Viele Menschen sind heute der Meinung, dass man als gebildeter Akademiker den Verstand abgeben muss, um an die Existenz eines persönlichen Gottes zu glauben. Doch gibt es eine Möglichkeit, als Naturwissenschaftler Verstand und christlichen Glauben miteinander zu vereinbaren?

Redner: Dr. Alexander Fink

Datum: 28. Oktober 2010

Ort: Innsbruck / Technik

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  64 MB
Dauer: ca 1h

Download

Moderne Biotechnologie und ethische Grundfragen

Moderne Biotechnologie und ethische Grundfragen

Am Beispiel Gentechnik – Wissen und Verantwortung. Die Gentechnik verspricht ungeahnte Möglichkeiten von gezielter Veränderung von Organismen, Heilung von bisher unheilbaren Krankheiten, enorme Steigerung von Ernteerträgen bis hin zur Züchtung von Designerbabies. Die Folgen für unser Ökosystem, die Konsumenten etc. sind noch wenig erforscht. Große Gefahren für die gesamte Biosphäre sind nicht auszuschließen. Wie könnte ein verantwortlicher Umgang mit der Gentechnik aussehen? Dr. Harald Binder versucht Fakten und Verantwortung gleichermaßen zu präsentieren, zum Nachdenken und zur Diskussion einzuladen.

 

Redner: Dr. Harald Binder

Datum: 5. November 2008

Ort: Linz

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  33,9 MB
Dauer: 1h 14m

Download

Kein Platz für Gott

Gott und die Naturwissenschaften

Gibt es einen Konflikt zwischen dem Glauben an Gott und der Naturwissenschaft? Wenn ja, warum glauben dann viele Wissenschaftler an einen persönlichen Gott? Handelt es sich dabei nicht um einen Weltanschauungskonflikt zwischen Atheismus und Theismus? Vielleicht lautet die entscheidende Frage nur: "Zu welcher Weltanschauung passen die Erkenntnisse der Naturwissenschaft besser?"

Dr. Alexander Fink, Physiker aus Regensburg, war Kurzzeit Reisesekretär in der Hochschul-SMD, hat anschließend im Bereich der Biophysik promoviert und lebt jetzt mit seiner Frau in Passau.

Redner: Dr. Alexander Fink

Datum: 22. Mai 2007

Ort: Innsbruck / GeiWi

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  40,8 MB
Dauer: 1h 14m

Download

 

 

Kategorie: Geisteswissenschaft

(Un)Begründet Glauben - 5 Gründe für Gott, 3 Gründe warum es zählt

Vortrag von Prof. William Lane Craig

Gibt es Gott? Lohnt es sich überhaupt, dieser Frage in unserer post-religiösen Wissensgesellschaft nachzugehen? Der weltbekannte Philosoph und Theologe William Lane Craig erhebt die Frage nach der Existenz einer transzendenten Wirklichkeit zur Überlebensfrage.

Durch philosophische, naturwissenschaftliche und historische Argumente gibt Professor Craig gute Gründe, warum die Gottes-Hypothese mehr als unbegründeter Glaube ist. Basierend auf wissenschaftlichen Fakten werden logischvernünftige Schlussfolgerungen von enormer Tragweite gezogen, in einer messerscharfen aber fairen Argumentation auf der Suche nach Gott.

Jesus - Fakt oder Fiktion? Historische Belege für Jesus von Nazareth.

Was sagen historische Quellen zur Person des Jesus von Nazareth? Hat er wirklich gelebt? Was weiß man wirklich über das Leben dieser bedeutenden Persönlichkeit? Ein besonderes Augenmerk wird im Vortrag auf das wohl zentralste Ereignis seines Lebens gelegt: die Auferstehung. Gibt es historische Indizien zu dieser, für das Christentum, so zentralen Begebenheit?

Redner: Dr. Christian Bensel

Datum: 10. Juni 2015

Ort: Salzburg

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  66 MB
Dauer: 1h 11m

Download

Jesus: Man, Myth, Reality

Amy Orr-Ewing ist passionierte Vertreterin eines rationalen christlichen Standpunkts in vielen Fragen, die unsere Gesellschaft betreffen.
In diesem Vortrag spricht sie über den Gründer des christlichen Glaubens: Jesus Christus. Sie begegnet populären Argumenten gegen den historischen Jesus und zeigt die Bedeutung seiner Aussagen bis in unser Jahrhundert auf.
Welchen Zugang kann man zu Jesus heutzutage finden?

Die Vortragsprache ist Englisch.

Redner: Amy Orr-Ewing

Datum: 12. November 2013

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  23 MB
Dauer: 47m

Download

Was bleibt von Europa, wenn das Christentum verschwindet?

Das Christentum war bei der Formung Europas eine prägende Kraft. Diese Rolle scheint zunehmend ausgespielt. Zum Beispiel wurde bei dem Vertrag von Lissabon auf einen ausdrücklichen Bezug auf Gott verzichtet. Heute wird von vielen Seiten eine stärkere soziale und politische Integration der EU gefordert. Als Legitimation dienen oft wirtschaftliche Interessen.

Ist das ein Fortschritt oder ein Rückschritt? Welche Werte haben noch prägende Kraft? Genügt es für die Zukunft, eine wirtschaftliche Interessensgemeinschaft zu sein?

Redner: Kurt Schneck

Datum: 24. April 2012

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  37 MB
Dauer: 1h 16m

Download

Kategorie: Philosophie / Theologie

Toleranz & Exklusivität - Wie viele Wege führen zu Gott?

Redner: Edgar Luz

Datum: 27. April 2017

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  111 MB
Dauer: 1h 21min

Download

Glaube & Vernunft - Ein unauflösbarer Konflikt?

Redner: Edgar Luz

Datum: 26. April 2017

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  116 MB
Dauer: 1h 24min

Download

Christsein & Tradition - Leere Form und heiße Luft?

Redner: Edgar Luz

Datum: 25. April 2017

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  100 MB
Dauer: 1h 12min

Download

Bibel & Fiktion - Wahrheit oder Märchen?

Redner: Dr. Michael Kotsch

Datum: 24. April 2017

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  90 MB
Dauer: 1h 05min

Download

Ich leiste, also bin ich.

Leistung ist nicht nur an der Uni und im Beruf gefragt, sondern ist auch in unserer Gesellschaft ein wichtiger Wert. Doch wird man durch Leistung allein glücklich? Setzen uns die ständig anwachsenden Anforderungen nicht eher unter Druck? Der Vortrag bietet einen Überblick darüber, inwiefern psychologische Forschung, philosophische Perspektiven und religiöse Ansätze zu einem glücklicheren Leben beitragen können. Die Kernfrage lautet: "(Wie) Kann glückliches Leben gelingen?"

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 05. November 2015

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  37 MB
Dauer: 36min

Download

Alles Illusion? Ist Glaube nur eine Krücke für naive Menschen?

Redner: Julia Garschagen, MA

Datum: 04. November 2015

Ort: Salzburg

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  55 MB
Dauer: 59min

Download

Wo ist Gott? Warum nicht viel offensichtlicher?

Wenn es wirklich einen Gott gibt, warum lässt sich seine Existenz nicht leichter erkennen? Warum macht er sich nicht deutlicher bemerkbar?

Redner: Dr. Christian Bensel

Datum: 04. November 2015

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  28 MB
Dauer: 28min

Download

Der Wahrheitsanspruch des Christentums: Gefährliche Intoleranz?

Christen behaupten, Jesus Christus sei der einzige Weg zur Wahrheit. Ist ein solcher Exklusivitätsanspruch in einer pluralistischen Gesellschaft noch vertretbar? Und führt eine solche Engführung nicht zwangsläufig zu Ausgrenzung und Konflikten? Im Vortrag werden gängige Kritikpunkte aufgegriffen, aber auch ein Blick auf das Leben Jesus Christus und die Frage geworfen, ob dieses auch heute noch eine lebensbestimmende Relevanz für die Menschheit haben kann.

Redner: Julia Garschagen, MA

Datum: 03. November 2015

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  36 MB
Dauer: 37min

Download

Gewalt im Namen Gottes: Die Intoleranz der Religionen

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 15. Oktober 2015

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  36 MB
Dauer: 1h 19min

Download

Wie kann ein guter Gott Leid zulassen?

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 28. Mai 2015

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  41 MB
Dauer: 1h 30min

Download

Ich leiste, also bin ich.

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 28. Mai 2015

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  35,5 MB
Dauer: 51min

Download

Macht Glaube intolerant?

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 27. Mai 2015

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  35,8 MB
Dauer: 1h 18min

Download

Wissenschaftliche Gründe für den christlichen Glauben - Stichhaltig oder Fadenscheinig?

"Glaube ist eine faule Ausrede, ein Vorwand, nicht mehr denken und seine Überzeugungen rationell begründen zu müssen. Glauben bedeutet überzeugt zu sein trotz, ja vielleicht sogar wegen, mangelnder Belege" (Richard Dawkins). Im Vortrag wird der behauptete Widerspruch zwischen Glauben und Denken vor dem Hintergrund aktueller wissenschaftlicher Entwicklungen hinterfragt, und es werden Belege für den christlichen Glauben zur Diskussion gestellt.

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 20. November 2014

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  47 MB
Dauer: 1h 11min

Download

Gott der Liebe? Völkermord in der Bibel

Das biblische Gebot, die sieben Stämme Kanaans auszurotten, und die Beschreibung des Vernichtungsfeldzugs gegen dieselben, gehören zu den blutrünstigsten Texten nicht nur der Religionsgeschichte, sondern auch der Antike überhaupt. Im Vortrag wird ein Abriss der mehr als zweitausendjährigen Wirkungsgeschichte dieser Texte geboten und die Frage aufgegriffen, wie, wenn überhaupt, sich diese Texte mit einem durch Liebe geprägten Gottesverständnis vereinbaren lassen.

Redner: MMag. Dr. Christian Hofreiter

Datum: 15. Mai 2014

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  42 MB
Dauer: 57min

Download

Welchen Gott hätten Sie denn gern?

"Glaube ist Wunschdenken", sagen Kritiker gern: "Wer mit diesem Leben nicht klarkommt, malt sich eben den großen Retter an den Himmel."

Der Einwand ist verständlich – aber unlogisch. Denn dass ich mir etwas wünsche, heißt nicht, dass es dieses Etwas nicht zugleich geben kann. Noch wichtiger: Unsere unterbewussten Projektionen können auch vom Glauben abhalten. Wer Gott als abwegig oder bedrückend kennenlernt, will (verständlicherweise) nichts mit ihm zu tun haben. Was aber, wenn Gott (falls es ihn gibt) ganz anders ist?

„Gott sei Dank gibt es das nicht, was sich 60-80% der Zeitgenossen unter Gott vorstellen.“ – Karl Rahner

Redner: Prof. Dr. Matthias Clausen

Datum: 14. November 2013

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  11 MB
Dauer: 23min

Download

Warum lässt Gott so viel Leid zu?

Wenn es einen gütigen und allmächtigen Gott gäbe, würde dieser doch sicher nicht so viel unbeschreibliches Leid zulassen?  Seit Jahrtausenden ist diese Frage wohl der schlagkräftigste Einwand gegen das Christentum und andere monotheistische Religionen. Im Vortrag wird diese Frage in ihrer schonungslosen Ernsthaftigkeit und mitunter ganz persönlichen Wucht vor dem Horizont der philosophisch-theologischen Diskussion und der persönlichen Lebenserfahrung erörtert. Im Anschluss wird zur Publikumsdiskussion eingeladen, damit auch Einwände und zusätzliche Fragen Gehör finden.

Redner: MMag. phil. Christian Hofreiter MA MSt

Datum: 14. November 2013

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  24 MB
Dauer: 49min

Download

Ich denke, also bin ich hier falsch?

„Ich bin gegen Religion, denn sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen.“ – Richard Dawkins

Matthias Clausen wird der Frage nachgehen, inwiefern Verstand und Glaube einander ausschließen. Er begründet, warum Glaube Fragen standhalten kann, warum glauben nicht heißt, mit verschlossenen Augen durch die Welt zu gehen und warum auch der glaubt, der meint, dass er nur denkt.

Redner: Prof. Dr. Matthias Clausen

Datum: 13. November 2013

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  18 MB
Dauer: 38min

Download

Is believing in God irrational?

Amy Orr-Ewing redet in diesem Impuls Referat über den Einwand, dass der Glaube an Gott jeglicher objektiven Grundlage entbehrt.
Die Vortragsprache ist Englisch.

Redner: Amy Orr-Ewing

Datum: 12. November 2013

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  16 MB
Dauer: 33min

Download

Isn’t the bible sexist and outdated?

Amy Orr-Ewing setzt sich in diesem Vortrag als Frau und als Theologin mit dem Frauenbild der Bibel auseinander. Sie nimmt Stellung zu der weit verbreiteten Annahme, die Texte der Bibel wären Zeugnisse eines patriarchalischen Systems und Werkzeuge der Unterdrückung von Frauen.

Die Vortragsprache ist Englisch.

Redner: Amy Orr-Ewing

Datum: 11. November 2013

Ort: Wien

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  22 MB
Dauer: 46min

Download

Christlicher Glaube - Gut für uns?

Österreich kann wohl generell immer noch als christliches Land angesehen werden, doch ist das gut so? Ist der christliche Glaube insgesamt gut für die Allgemeinheit oder eher schädlich? Welche Auswirkungen hat der christlicher Glauben auf eine Gesellschaft?

Redner: Dr.phil. Christian Bensel

Datum: 20. Mai 2010

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  23,5 MB
Dauer: 35m

Download

Pech gehabt! Warum ist Gott so unfair?!

Wenn es einen Gott gibt, dann sicher nur einen, für den Fairness ein Fremdwort ist! Pech und unfaire Behandlungen bei Prüfungen, Pech bei der Arbeit, Mobbing am Arbeitsplatz, Pech mit dem Partner, uvm. - Ungerechtigkeit so weit das Auge reicht! So zumindest die Auffassung vieler Menschen.

Und dennoch spricht die Bibel von einem Gott der Liebe, Gnade und Gerechtigkeit?! Wie ist so etwas möglich? Ist Gott vielleicht doch ganz anders, als wir gedacht haben? Wer ist dieser Gott eigentlich?

Redner: Hans Peter Royer

Datum: 3. Dezember 2009

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  48 MB
Dauer: 50min

Download

Karriere - Was ist der Wert der Werte?

Karriere - Was ist der Wert der Werte?

Verantwortung in Wirtschaft und Finanzwelt ist ein überaktuelles Thema (siehe Finanz- und Wirtschaftskrise). Ist die gängige Vorstellung für die Karriere viele Werte über Bord zu werfen überhaupt realistisch oder führt sie zum Zusammenbruch der Gesellschaft? Dr. Siegfried Buchholz stellt sich der Thematik aus jahrzehntelanger Erfahrung als Topmanager und zeigt gangbare Wege aus dem Dilemma auf.

 

Redner: Dr. Siegfried Buchholz

Datum: 6. November 2008

Ort: Linz

Dateiformat: mp3
Dateigröße:  23,8 MB
Dauer: 52m

Download

Die Auferstehung Jesu

Die Auferstehung aus Sicht eines Historikers.

Kein Ereignis hat die Weltgeschichte so verändert, kein Ereignis ist so umstritten! War das Grab wirklich leer? Ist alles nur eine Erfindung? Was kann man schon über eine so entfernte Zeit sagen? Dr. Jürgen Spieß (Marburg) leitet das Institut für Glauben und Wissenschaft www.iguw.de.

Redner: Dr. Jürgen Spieß

Datum: 28. November 2007

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße: 35 MB
Dauer: 55min

Download

Leid - warum lässt Gott das zu?

Wie kann ein Gott - noch dazu ein Gott der Liebe! - Tsunamis, Terroranschläge und tödliche Krankheiten zulassen? Ist der Glaube an den Gott der Bibel dadurch nicht erledigt?

Redner: Andrew Page

Datum: 17. Oktober 2007

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße: 32,4 MB
Dauer: 1h 04min

Download

Alle Wege führen zu Gott - Jesus und die Religionen

Der Pluralismus behauptet, alle Wege würden zu Gott führen - aber stimmt das? Sind die Unterschiede zwischen den Religionen nur oberflächlich?

Die Antworten auf diese Fragen haben riesige Auswirkungen, sowohl für unsere Welt, als auch für jeden Menschen. Als Theologe wird Andrew Page deshalb versuchn ehrlich mit diesen Fragen umzugehen.

Redner: Andrew Page

Datum: 20. März 2007

Ort: Innsbruck

Dateiformat: mp3
Dateigröße: 30,4 MB
Dauer: 56min

Download