Zum Inhalt springen

Innsbruck

Hochschultage 2017

Reformbedarf?!

Die Hochschultage 2017 der ÖSM Innsbruck sind nun vorbei - vieles haben wir erlebt, gehört und von euch erfahren. Dankbar blicken wir zurück und freuen uns über jeden einzelnen, der beim Lunch + Talk und bei den Vorträgen dabei war und so vielleicht mehr über seinen und den christlichen Glauben und über Gott herausgefunden hat. Ein großer Dank gilt auch allen Mitarbeitern und ganz besonders unseren Rednern Dr. Michael Kotsch und Edgar Luz sowie den Hauptorganisatorinnen Stephie und Emma.

Aufnahmen der Abendvorträge sowie des L+T am Montag gibt es hier. Falls du Interesse an weiteren Veranstaltungen hast, findest du hier eine Übersicht. Wir treffen uns jeden zweiten Dienstag im Café Central zu Café und Bibel. Außerdem gibt es dieses Semester einmalig die Tafelrunde, wo wir nach einem Abendessen und kurzen Input darüber diskutieren werden, warum es im Christentum so viele Regeln gibt.

Wenn du mehr über die ÖSM in Innsbruck und österreichweit erfahren willst, schau dich doch ein bisschen auf unserer Web- und Facebookseite um oder kontaktiere uns - wir freuen uns.

Wann, Was & Wo?

Wann?Was?Wo?
MO, 24. April, 12:00 UhrTalk + Lunch: „Bibel & Fiktion - Wahrheit oder Märchen?”Unterrichtsraum 3 (SoWi)
DI, 25. April, 19:00 UhrDiskussionsabend: „Christsein & Tradition - Leere Form und heiße Luft?”Hörsaal 1 (GeiWi)
MI, 26. April, 19:00 UhrVortrag mit Q&A: „Glaube & Vernunft - Ein unauflösbarer Konflikt?”Hörsaal 1 (GeiWi)
DO, 27. April, 19:00 UhrVortrag mit Q&A: „Toleranz & Exklusivität - Wie viele Wege führen zu Gott?”Hörsaal 1 (GeiWi)

Über die Redner ...

Dr. Michael Kotsch (*1965)

Michael Kotsch

  • Studium der evangelischen Theologie (STH Basel)
  • Studium der Theologie, Religionswissenschaft und Ökologie (Mensch - Gesellschaft - Umwelt) (Universität Basel)
  • Dozent für Kirchengeschichte, Konfessions- und Sektenkunde, Religionswissenschaft und Apologetik
  • Arbeitsgemeinschaft für biblische Ethik in der Medizin (ABEM)
  • Promotionsstudien im Bereich der Kirchengeschichte (seit 2004)
  • Autor und Verfasser
  • Zum Thema Reformbedarf: „Die Unterschiedlichkeit christlichen Glaubens sollte mehr in ihrer Bereicherung und ihrer ideologiekritischen Potenz wahrgenommen werden, als in ihrer
    manchmal unzeitgemäßen Andersartigkeit.”

 Edgar Luz (*1972) 

Edgar Luz

  • Ausbildung am theologischen Seminar
  • Soziale Arbeit und Aufbau eines theologischen Seminars in Ecuador
  • Derzeit: Akademischer Leiter der Interkulturellen Theologischen Akademie (ITA) in Bad Liebenzell
  • Zum Thema Reformbedarf: „Ich reformiere ständig, um etwas Bleibendes zu schaffen … dabei sein wo etwas sinnvolles Größeres entsteht!”

Vorträge MP3


Lunch + Talk: Bibel & Fiktion - Wahrheit oder Märchen?
Redner: Dr. Michael Kotsch
Datum: 24. April 2017
Ort: Unterrichtsraum 3, Sowi Innsbruck


Dateiformat: MP3
Dateigröße: 90,4 MB
Dauer: 1:05:52
Anhören + Download


Vortrag: Christsein & Tradition - Leere Form und heiße Luft?
Redner: Edgar Luz
Datum: 25. April 2017
Ort: Hörsaal 1, Geiwi Innsbruck


Dateiformat: MP3
Dateigröße: 100 MB
Dauer: 1:12:54
Anhören + Download

Vortrag: Glaube & Vernunft - Ein unauflösbarer Konflikt?
Redner: Edgar Luz
Datum: 26. April 2017
Ort: Hörsaal 1, Geiwi Innsbruck


Dateiformat: MP3
Dateigröße: 116 MB
Dauer: 1:24:38
Anhören + Download

Vortrag: Toleranz & Exklusivität - Wie viele Wege führen zu Gott?
Redner: Edgar Luz
Datum: 27. April 2017
Ort: Hörsaal 1, Geiwi Innsbruck


Dateiformat: MP3
Dateigröße: 111 MB
Dauer: 1:21:01
Anhören + Download