ÖSM Newsletter 4/2019 - Uni in Bewegung

Liebe Freunde der ÖSM!

Der Newsletter ist ein wichtiger Kanal, um mit dir in Verbindung zu bleiben. Dadurch erhältst du regelmäßig Berichte, Termine und wichtige Updates. Es ist auch möglich zusätzlich 2 x im Jahr den Gebetsbrief der ÖSM per Post oder Email zu erhalten.

 

Themenüberblick Newsletter

  • Terminübersicht

  • Hochschultage - Uni in Bewegung

  • Generalversammlung - Neuer ÖSM Vorstand

  • Krems und Klagenfurt - Neue Gruppen?

  • Revive Europe und PraiseCamp

  • Gebetsanliegen

Termine 2019 / 2020

Hochschultage - Uni in Bewegung

Anfang dieses Semester veranstalteten ÖSM Gruppen wieder zahlreiche evangelistische Aktivitäten. Vienna-Welcome-Week, ‚more?!‘ Hochschultage in Graz, ‚Zwischen Herz und Verstand‘ in Salzburg. Es gab Kaffeestände, Welcome Dinner, Sportprogramm, Lunch-Time-Talks, Pub-Talks und klassische Vorträge. Jede Veranstaltung war sehr gut besucht, es ergaben sich zahlreiche konstruktive Gespräche. Im Anschluss an einen Vortrag kam ein Gast auf Redner Gernot Zeilinger zu, um sein Leben an Christus zu übergeben. Highlight war auch ein nichtchristlicher Freund, welcher trotz zuvor bekundeter Abneigung spontan zu einigen Vorträgen in Graz kam. Nach dem Abschlussvortrag in Salzburg von Prof. Scherer, zu dem zirka 150 Leute kamen, sagte ein Studierender: „Gestern war einer der krassesten Abende unserer ÖSM Salzburg Zeit. Gott war unglaublich stark am wirken und es war einfach genial!“ Nach den Aktionen wurde mit Diskussionsrunden über die Bibel begonnen, die von mehreren Nichtchristen besucht werden. Beten wir, dass noch mehr Studierende Gott kennen lernen!

Generalversammlung - neuer Vorstand

Am 9. November traf sich die ÖSM zur Generalversammlung. Der alte Vorstand wurde entlastet, ein neuer Vorstand gewählt. Die Vereinsmitglieder haben außerdem die Möglichkeit besseren Einblick in die Arbeit zu bekommen und wichtige Entscheidungen mitzubestimmen.

Michael Schwarzenberger trat nach fast 10 Jahren Tätigkeiten als Finanzvorstand zurück. Wir wollen uns von ganzem Herzen bei ihm für seine exzellente Arbeit bedanken. Durch seinen Dienst wurden alle finanziellen Dinge korrekt abgewickelt. Michael wird sich jetzt besonders seinen kleinen Kindern widmen. Johannes Kasberger wird nun dieses wichtige Amt übernehmen. Neu ins Vorstandsteam gestoßen ist Stefan Buser. Stefan war Leiter der ÖSM Gruppe in St. Pölten und wird seine noch sehr frischen Erfahrungen ins Team einbringen. Somit setzt sich der neue Vorstand aus folgenden Personen zusammen:

  • Vorstandsvorsitzender: Bernhard Kasberger
  • Stellvertretender Vorsitzender: Peter Hagmüller
  • Finanzvorstand: Johannes Kasberger
  • Schriftführerin: Veronika Hagmüller
  • Vorstandsmitglied: Stefan Buser

Wir wollen uns bei allen Vorstandsmitgliedern bedanken, dass sie ihre Freizeit dafür verwenden die ÖSM als Verein zu leiten. Beten wir, dass Gott ihnen Weisheit für die Aufgaben gibt und sie ein Segen für die weitere Arbeit der ÖSM sind.

 

Krems und Klagenfurt - neue Gruppen?

Mitte November gab es nach 2 Jahren ein erstes Gruppentreffen in Krems. Insgesamt kamen 10 Personen und es war ein echt feiner Abend! Eine Gemeinde versorgte die Gruppe mit Kuchen, Getränke und Snacks. Zwei von den Leuten werden leider bald schon wieder aus Krems weg sein, trotzdem war der Start sehr vielversprechend. Wir freuen uns, wenn ihr weiter dafür betet!

In Klagenfurt gibt es im Moment keine Gruppe. Wir kennen nur eine Studierende. Aber es besteht die Hoffnung, dass es auch dort bald wieder eine Gruppe geben wird. Wenn du Studierende aus Klagenfurt kennst, ermutige sie bitte auf uns zu zukommen. Wir sind auch hier dankbar für dein Gebet. Es ist uns ein Anliegen, dass es an jeder Uni in Österreich Gruppen gibt, welche Studierende ermutigt ihren Glauben authentisch zu leben.

Revive Europe und PraiseCamp

Nur noch ein Monat bis Revive. Eine Woche danach PraiseCamp. Revive ist historisch für Europa, PraiseCamp historisch in Österreich. An beiden Konferenzen darf die ÖSM mitwirken; bei der Planung, durch Vorträge, Workshops und Gebetspartner. Warum historisch? Das PraiseCamp ist das erste Jugendevent in Österreich, das wirklich alle Denominationsgrenzen sprengt. Viele Organisationen haben sich zusammengetan, um dieses Event möglich zu machen. Revive hat alle größeren Organisationen in Europa vereint, um gemeinsam ein Katalysator für Erweckung zu sein. "Historisch gesehen waren Revivals geprägt von außergewöhnlichem Gebet, eine Zurückbesinnung zum Evangelium der Gnade und einem Geist der Umkehr", sagte Timothy Keller auf der Online-Vorveranstaltung von Revive. Gebet ist ein Schlüssel. Kürzlich endete die 40-wöchige Europa-Gebetsinitiative. Jede Woche wurde für ein Land in Europa gebetet. Betet für das Praisecamp, betet für Revive. Lass uns gemeinsam für Erweckung beten. Bitte betet für Christian Pichler, den Leiter der ÖSM, welche die Europakonferenz mit seinem Vortrag eröffnen darf.

„Einheit kostet etwas“, sagt Maarten Gast, Direktor von Agape (Campus) in Westeuropa. Obwohl Revive Europe von IFES angeführt wird, hat Agape sein jährliches Treffen mit europäischen Studierenden verschoben, damit sie laut Maarten für Revive Europe „all in“ sein können. Diese Partnerschaft auf europäischer Ebene gibt es jetzt auch immer mehr auf nationaler Ebene.

Gebetsanliegen

Dein Gebet ist ein Schlüssel, damit unsere Arbeit gelingen und Österreich verändert werden kann. Danke für deine Unterstützung, mit der du die Welt veränderst!

  • Nacharbeit zu den vielen evangelistischen Events: dass viele Studierende Jesus kennen lernen.

  • Krems und Klagenfurt – dass wieder eine ÖSM Gruppe entsteht

  • Vorbereitungen für Revive und das Praisecamp – für nachhaltige Auswirkung in Österreich und Europa

  • Beten wir gemeinsam für Erweckung in Österreich und Europa!

Alle Termine und Infos findest du auf www.oesm.at

© ÖSM, ZVR-Nr: 286541861 web@oesm.at ###USER_profile###
###USER_unsubscribe###